lektorat-chemnitz-logo

Lektorat – ab 2,99 EUR/Normseite


Ein gutes Lektorat stellt Ihren Text nicht nur auf den Kopf, sondern anschließend auch wieder auf die Füße. Dabei ist es wichtig, den Text nicht als eine Aneinanderreihung regungsloser Sätze zu begreifen, sondern als eine lebendige Einheit, an der Eingriffe im Rahmen eines Lektorates sehr behutsam und mit dem Blick auf’s Ganze erfolgen müssen.
Es geht bei einem Lektorat nicht darum, dem Kunden zu zeigen, was man an seinem Text alles verändern kann. Vielmehr stehen Lösungen im Vordergrund, die für den Text und seinen Autor einen echten Mehrwert darstellen, d. h. den Text im Detail und im großen Ganzen weiterentwickeln. Das Zentrum des Lektorats bildet dabei die individuelle „Schreibe” des Autoren, nicht des Lektoren. Darauf dürfen Sie bei meinem Lektorat zählen. Ganz ohne Aufpreis.
Apropos Aufpreis: Der entfällt. Für ein Lektorat über Nacht ebenso wie für ein Lektorat am Wochenende oder ein Lektorat am Feiertag. Einen Mindestauftragswert berechne ich für ein Lektorat ebenfalls nicht. Was dann noch übrig bleibt? – Das Folgende:

Ermäßigter Preis eines Lektorats für Schüler, Studenten, Doktoranden: ab 2,99 EUR/Normseite
Standardpreis eines Lektorats für Privatpersonen und Autoren: ab 3,99 EUR/Normseite
Standardpreis eines Lektorats für Unternehmen: 40 EUR/Stunde

Was leistet ein Lektorat genau?

Neben der Prüfung und Bearbeitung eines Textes hinsichtlich Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Interpunktion nehme ich bei einem Lektorat auch typografische (z. B. Gedanken- statt Bis-Striche), stilistische und idiomatische („Wie sagt man richtig?”) Fallstricke unter die Lupe. Ausdruck, Logik, Aufbau und Verständlichkeit sind weitere Prüfungspunkte eines Lektorates. Die Richtschnur für das Lektorat sind die neueste, derzeit 25. Auflage des Dudens, ein Stapel weiterer Nachschlagewerke, die Norm DIN 5008 sowie eine große Portion Sprachgefühl.
Sollten Sie darüber hinaus Wünsche an mein Lektorat haben, erfülle ich Ihnen diese gern.

Ein Lektorat für jedermann?

Denkt man beim Stichwort „Lektorat” in erster Linie an Buchmanuskripte oder wissenschaftliche Arbeiten, kann ein Lektorat auch bei einem privaten Brief sinnvoll sein. Deshalb biete ich an:

Ich habe Ihr Interesse an meinem Lektorat geweckt?

Senden Sie mir einfach per Kontaktformular oder per E-Mail einige wenige Seiten Ihres für ein Lektorat vorgesehenen wissenschaftlichen, redaktionellen, privaten, werblichen oder literarischen Textes oder diesen in Gänze zu. Innerhalb von in der Regel 24 Stunden unterbreite ich Ihnen ein Angebot für das Lektorat, gern auch in Verbindung mit einem kostenlosen Probelektorat (möglich ab einem Auftragsumfang von 30 Normseiten, d. h. ab ca. 50.000 Zeichen inkl. Leerzeichen).

Falls es ganz schnell gehen muss, senden Sie mir bitte den gesamten Text zu sowie eine Angabe, bis wann Sie das Lektorat benötigen. So schnell wie möglich, oft innerhalb weniger Minuten, erstelle ich Ihnen ein Angebot, das Sie – so es Ihnen zusagt – lediglich kurz bestätigen müssen. Kürzere Texte können Sie so u. U. taggleich zurückerhalten.

Das Lektorat ist für alle gängigen Dateiformate (Word, Excel, Open Office, Acrobat usw.) möglich.

X

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in meinen Datenschutzhinweisen.